Anmeldung  

   

Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen hatten die Möglichkeit kostengünstig in den letzten Schultagen einen 16-stündigen Erste Hilfe-Kurs zu absolvieren, der auch gleich für die Führerscheinprüfung gilt. Im Klassenraum war es extrem heiß, aber die Kids waren bei den Übungen eifrig dabei. Ein großes Dankeschön an unsere Kollegin Verena Schaffer, die als Ausbildnerin über das ÖJKR tätig sein darf, sie musste 4 Tage je 8 Stunden in dem "Backofen" ausharren. Das theoretische und praktische Wissen soll nun allen helfen, im Notfall Erste Hilfe zu leisten und Leben zu retten.

Erstw H1     OHHX51461  HZDD24631    QXKI53251

Bei den so genannten Workshoptagen betätigten sich die 1.Klassen durchwegs sportlich. Am Dienstag unternahmen wir ein Wanderung von Stettenhof über den fünfeckigen Stein nach Gösing, wo die Mutigen die vermutlich mittelartlichen Erställe von Familie Lochner besichtigen durften. Zwischendurch gab es auch einen kleinen Durstlöscher von Frau Kolkmann. Danke dafür!

Am Mittwoch unternahmen wir eine Radtour ab Wagram Richtung Feuersbrunner Kellergasse nach Thürnthal. Dort plantschen wir im Badeteich ehe wir wieder die Heimfahrt antraten. 

Workshoptage 1 1Workshoptage 1 2Workshoptage 1 3

Seit 1997 gibt es den ECDL® der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) in Österreich, um Schülerinnen und Schülern Computerwissen näherzubringen.

Das standardisierte und europaweit anerkannte Zertifikat fördert die Vergleichbarkeit von Computerkenntnissen und die berufliche Mobilität.
Die Prüfungen werden elektronisch von schulfremden PrüferInnen durchgeführt.
Abgelegt wurden folgender Module: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, Computergrundlagen, IT Security, Datenbanken anwenden, Online Grundlagen.

Wir gratulieren herzlichst und freuen uns, wieder SchülerInnen mit sehr guten digitalen Kompetenzen zu entlassen!

 
ECDL kl  

Seit dem Jahre 2008 sorgte Frau Gertraud Kittinger auf sehr umsichtige Art und Weise für Sauberkeit und Ordnung im Schulgebäude der NMS Fels.

Nun feierte Gerti Kittinger ihren beruflichen Abschied, um mit Ende des Schuljahres in den Ruhestand zu treten.


Die zahlreichen Gäste - Arbeitskolleginnen und das Lehrerteam der NMS sowie Bürgermeister Mag. Christian Bauer, Mag. Hannes Zimmermann und Dir. Sigrid Sallfert – bedankten sich für ihren fürsorglichen Einsatz und die gute Zusammenarbeit. 

Herzlichen Dank und alles Gute für die Zukunft!

Ki Ger
   

Am Dienstag machte sich die 2F auf den Weg nach Krems. Bei einem Spaziergang durch die mittelalterliche Stadt entdeckten die Schülerinnen und Schüler viele interessante Plätze. Der Weg führt hinauf zur Schwarzalm und über den Kreuzberg wieder zurück zur Stadt.

Den zweiten Projekttag verbrachten wir in der Schule und kochten eine leckere Gemüselasagne und eine Pudding-Topfen-Creme als Nachspeise.

Neben verschiedenen Ballspielen fanden wir bei einer Wasserbombenschlacht etwas Abkühlung.

20190625 093418 20190625 102241 20190626 093111 20190626 105314 20190626 115254

 

Mit Ende dieses Schuljahres werden die beiden Englischlehrerinnen Renate Stipek und Susanne Weichselbaum in Pension gehen. Sie waren für viele Jahre der Garant für einen niveauvollen Englischunterricht, der die Kinder bestens für den Übertritt in weiterführende Schulen vorbereitete.

Im Mai begleiteten sie zum wiederholten Male die Schüler auf die Sprachreise nach England. Englisch als Arbeitssprache wurde von den beiden Pädagoginnen Renate Stipek und Susanne Weichselbaum in verschiedenen Gegenständen unterrichtet.  Renate Stipek leitete außerdem auch insgesamt 17 Mal den Schikurs in Zell am See, der sich stets großer Beliebtheit erfreute.

Wir möchten uns bei den beiden sehr geschätzten Pädagoginnen

für Ihre langjährige qualitätsvolle Unterrichtsarbeit an der NMS Fels-Grafenwörth

herzlichst bedanken und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Liebe und Gute!

 

 
 StiRe Wesu
       
       

Das Schulfest 2019 begeisterte ALLE mit seinem besonders unterhaltsamen Programm.

Der Spaß und die Freude beim Singen,Tanzen und Theaterspielen war bei jedem Beitrag zu spüren.

***

 Herzlichen DANK - den Kindern und LehrerInnen für Ihre intensiven Proben!

Ein großes DANKE -  an alle engagierten Eltern für Ihre geschätzte Mitarbeit!

 
Baender 33 mal 33 Mobilitätsprojekt1
Saal Chor Wenn ich mal aus der Schule bin
Band

 Hier fehlt leider ein Foto

von der guten Fee

für die verzweifelten Eltern!

 

Bravo, Marvin!

 

 

 theater 3g

Die ersten Klassen durften heute Workshops mit Vortragenden der FH Krems erleben. Unter dem Namen "Junge Uni" erlebte die 1F wie man "Perfekt koordiniert durch Schule und Alltag" kommt und die 1G stärkte mit "Teamspirit - Gemeinsam sind wir stark" ihre Klassengemeinschaft. 

JungeUni 1Kl 1       JungeUni 1Kl 2

Bei der Abschlussfahrt der 4. Klassen besuchten wir eher unbekannte Ausflugsziele in NÖ. Zuerst stand die Perlmuttmanufaktur in Felling auf dem Programm, danach folgte die Besichtigung des Schlosses Rügers , danach ein gemütliches Mittagessen im Gastgarten eines Wirtshauses in der kleinsten Stadt Österreichs - Hardegg. Nach dem Mittagstief durften wir bei der Fütterung der Wildkatzen zusehen und abschließend staunten wir über die tolle Technik in der Windmühle Retz. Es war ein schöner Ausflug mit vielen neuen Inhalten.

Knopfkl

Rüger kl

 

Mit viel Liebe zum Detail haben die Schülerinnen und Schüler der 4F im Religionsunterricht ein Kirchenjahrmodell entworfen. Es zeigt die wichtigsten christlichen Feste des Jahres anhand von Symbolen mit ihrer religiösen Bedeutung und Brauchtum. Die gesamte 4F hat sich intensiv diesem Projekt gewidmet, hat dabei viel über diese Feste erfahren und sich eigenständig mit kreativen Ideen zur Umsetzung befasst. Jetzt, knapp vor Ende des Schuljahres, bekam das „Kirchenjahrkarussell“ seinen letzten Schliff. Als Lern- und Anschauungsmaterial bleibt es in der Schule. Herzlichen Dank!

rel1 1kl

Unterkategorien

   
Copyright © 2019 NMS Fels - Grafenwoerth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.