Anmeldung  

   

Mit viel Liebe zum Detail haben die Schülerinnen und Schüler der 4F im Religionsunterricht ein Kirchenjahrmodell entworfen. Es zeigt die wichtigsten christlichen Feste des Jahres anhand von Symbolen mit ihrer religiösen Bedeutung und Brauchtum. Die gesamte 4F hat sich intensiv diesem Projekt gewidmet, hat dabei viel über diese Feste erfahren und sich eigenständig mit kreativen Ideen zur Umsetzung befasst. Jetzt, knapp vor Ende des Schuljahres, bekam das „Kirchenjahrkarussell“ seinen letzten Schliff. Als Lern- und Anschauungsmaterial bleibt es in der Schule. Herzlichen Dank!

rel1 1kl

Am 18.6.2019 wanderten die Kinder der 2G über die Feuersbrunner Kellergasse nach Engabrunn und anschließend über Etsdorf wieder nach Wagram zurück. Da es sehr heiß war, machten wir einige Pausen und so konnte die Aussichtswarte genossen werden, auf Spielplätzen wurde fleißig getobt und zum Abschluss gab es noch ein kühlendes Eis.

 

Wandertag1

 

Zur Pensionierung unserer beliebten Biologielehrerin Frau Pachta schenkten ihr unsere beiden 1.Klassen ein Wandergeschenk - einen gemeinsamen Wandertag in Frau Pachtas Heimatort Bad Traunstein. 

WandertagBadTraunstein1Kl 53

mehr Bilder

Nach der einstündigen Busfahrt kletterten die Schülerinnen und Schüler gleich voller Elan am Gelände des Wachtsteins umher, bevor die Tauweg-Wanderung in entspannter Atmosphäre und frischer Waldluft absolviert wurde. Danach lud Frau Pachta sogar auf eine Kugel Eis ein. Ihr Bruder, der eine kleine BIO-Imkerei führt, erklärte uns außerdem die Entstehung von Honig. Zum Schluss konnten die Kinder noch ihre Füße in den Badeteich stecken und durften sich am Spielplatz austoben. Alles in allem ein sehr schöner Tag!!

"Wenn Englein reisen,..." Die erste sonnige Woche nach dem verregneten und kalten Mai verbrachten die Kinder der ersten Klassen in Raabs an der Thaya. Vormittags wurden im Vitalbad verschiedene Schwimmabzeichen erschwommen, ertaucht und ersprungen. An den Nachmittagen standen Ausflüge in der Umgebung auf dem Programm. Bei der Waldpädagogik bauten die Kinder Kugelbahnen mit Naturmaterialien, das Schloss Raabs erkundete man mit einer Führung, eine Wanderung zur Ruine Kollmitz und der Besuch des Naturpark Geras rundeten das Programm ab. Gesellschaftsspiele, Tagebuch schreiben und Disco füllten die Abende aus. Eine wirklich schöne Woche mit wenig Handygebrauch, aber viel Bewegung in der Natur.

SOSPOWO1978

mehr Fotos

WhatsApp Image 2019 05 25 at 17.51.58

 

Von 22. bis 29. Mai verbrachten 30 Schülerinnen und Schüler eine tolle Zeit im Süden Englands, in Eastbourne. Während der Sprachreise durften die Kinder vormittags einen Unterricht mit Native Speaker genießen, am Nachmittag gab es verschiedene Ausflüge und abends waren sie bei Gastfamilien bei denen sie auch das alltägliche Leben in England kennen gelernt haben.
Bei unseren Ausflügen haben wir uns unter anderem die Stadt selbst genauer angesehen, sind mit dem Zug nach Brighton und Hastings gefahren, haben eine kleine Wanderung absolviert und am Samstag standen wir alle zeitig auf, um nach London zu fahren. In der Großstadt hatten wir sogar das Glück, eine Probe der Militärparade zu sehen, das sogenannte "trooping the colour". An unserem letzten Tag haben sich die Schülerinnen und Schüler in 2er und 3er Gruppen aufgeteilt, sind entlang des Piers gegangen und haben Passanten ein paar Fragen gestellt. So haben sie wieder ihr Englisch verbessert.

Alle Kinder und Begeleitlehrer hatten eine tolle Zeit, spannende, sonnige Stunden und lustige Tage.

WhatsApp Image 2019 05 26 at 19.44.23 WhatsApp Image 2019 05 25 at 13.38.25 WhatsApp Image 2019 05 23 at 21.58.14
     

 

 

 

 

Unsere gute Seele des Schulhauses Wagram, Margit Buchsbaum feiert dieser Tage ihren 50iger. Immer freundlich, immer den Überblick behaltend managet sie seit einigen Jahren nicht nur die Reinigung des Schulhauses. Liebe Margit, vielen Dank für dein Bemühen, alles Gute zum Geburtstag und bleibe noch lange so fit!

Margitkl

Im Geschichteunterricht lernten die Schülerinnen und Schüler viel über alte Kulturen. Um noch mehr über das Leben der alten Römer zu erfahren, machten sich die beiden 2. Klassen auf den Weg nach Carnuntum. Obwohl es den ganzen Tag regnete waren alle begeistert dabei und konnten mit viel neuem Wissen nach Hause fahren!

 

20190522 115656   20190522 122040   20190522 112827

"Scary Harry" - witzig, gruselig und einfühlsam geschrieben von der Autorin Sonja Kaiblinger - das ist ein erfrischendes Erlebnis!

Die junge erfolgreiche Schriftstellerin, die in Krems geboren wurde, lebt heute in Wien und verführt Kinder zum Lesen. "Scary Harry" ist seither in der Schulbibliothek nicht mehr auffindbar und sorgt für gute Unterhaltung bei den Mädchen und Buben.

 

kaiblinger

 

 

Ein weiteres künstlerisches Angebot war der Besuch des Stückes "Der Zauberer von Oz" im Landestheater St. Pölten.

Das berühmte amerikanische Märchen wurde in einer flotten zeitgemäßen Musikproduktion gezeigt.

Eine wunderbare Geschichte von Freundschaft und einer Reise, bei der am Ende jeder das bekommt, was er sich sehnlichst wünscht, in Wirklichkeit aber schon längst besitzt.

Ein vergnüglicher Ausflug in eine heile Kinderwelt!

 

15 SchülerInnen absolvieren Cambridge- Prüfung

Fundierte Sprachkenntnisse erhalten in unserer vernetzten globalen Informationsgesellschaft einen immer höheren Stellenwert. Vermehrt fordern weiterführende Schulen gute Kenntnisse im Bereich der Sprachen, dies gilt ebenso für Firmen, die Schulabgänger mit guten Englischkenntnissen benötigen.

Die NMS Fels- Grafenwörth bietet begabten und fleißigen SchülerInnen der 4. Klassen im Rahmen der Begabtenförderung Englisch die Möglichkeit, an der unverbindlichen Übung „KET- Key English Test“ teilzunehmen.

KET ist ein Vorbereitungskurs auf die international anerkannte Prüfung der Universität Cambridge.

Im Schuljahr 2018/19 nutzten 15 SchülerInnen dieses Angebot.

Für alle 15 Kandidaten hieß es am 7. und 9. Mai „Good luck and all the best“, als sie die schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen im Atrium Tulln und in der Musik NMS Tulln absolvierten.

Durch die hohe Qualität der Cambridgeprüfungen und die Akzeptanz der Zeugnisse ist es den SchülerInnen leichter möglich, beim Vorstellungsgespräch Initiative und Fleiß sowie Qualifikation vorzuweisen.

 Gratulation an alle Teilnehmer!

 foto ket1

DSCN0971 Small        DSCN0970 Small          DSCN0972 Small

Ja, es gibt alternative Ernährung, die auch für die Umwelt schonend ist - Tierisches Eiweiß von gezüchteten Insekten .

Eine Projekt eines jungen Wieners, der auch Kochkurse mit Insekten anbietet. Die Kinder waren zum Teil begeistert, zum Teil ablehnend, wie bei allen Angeboten, die das  Leben bietet. Jeder hat die Wahl !

zirpinsects.com - für nähere Informationen !

 

Unterkategorien

   
Copyright © 2019 NMS Fels - Grafenwoerth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.