1F

Klassenfoto 1F klein

Klassenvorstand: Matthias Haitzer

Co-KV: Nadine Payer

 

 2F

Klassenfoto 2F klein

Klassenvorstand: Esther Graf

Co-KV: Franz Vala

 

2G

Klassenfoto 2G klein

Klassenvorstand: Gabriele Poschenreithner-Neumann

Co-KV: Petra Hoffmann

 

3F

Klassenfoto 3F klein

Klassenvorstand: Elisabeth Schuster

Co-KV: Sabine Ledwinka

 

3G

Klassenfoto 3G klein

Klassenvorstand: Florian Klepp

Co-KV: Paul Wansch

 

 4F

Klassenfoto 4F klein

Klassenvorstand: Sophia Nagl

Co-KV: Birgit Redl-Gschossmann

 

 4G

Klassenfoto 4G klein

Klassenvorstand: Monika Zweigelt

Co-KV: Dagmar Bäuchl

 
 
 
 
 

Wie mittlerweile gewohnt, allerdings auf keinen Fall selbstverständlich, nimmt auch unsere erste Klasse wieder geschlossen am Projekt Laptopklasse teil. Um in diesen Zeiten möglichst rasch auf eine "dunklere Ampelfarbe" vorbereitet zu sein, wurden die Geräte schon in den Ferien fertig aufgesetzt und konnten somit am Donnerstag der ersten Schulwoche, im Rahmen des Klassenforums ausgegeben werden.

Ein großer Dank gebührt natürlich den Eltern unserer Tafelklassler, die ihren Zöglingen dieses moderne Arbeitsgerät finanzieren. Aber auch die Mittelschulgemeinde und der Elternverein beteiligte sich an jedem Gerät großzügig.

Gleich am Freitag in den ersten Stunden wurde der Laptop voller Freude eingesetzt. 

Laptopausgabe 1.Kl

Am 10.9.2020 wanderte die 4G von Wagram über Engabrunn nach Straß. In Straß angekommen, wurde am Reblausplatzl ausgiebig gespielt und ein Eis genascht. Über die Etsdorfer Kellergasse ging es wieder Richtung Heimat. Bei herrlichem Wetter hat sich dieser Ausflug gelohnt. 

 

                 4G 1       4G 2

                 4G 3       4G 5

Der Weg nach Elsarn führte die beiden 3. Klassen abseits der Bundesstraßen durch die Kellergassen, entlang des Gschinzbaches zum Germanendorf nach Elsarn.

Wann und wo lebten die Germanen? Wie wurde Feuer gemacht, Brot gebacken, gejagt, Eisen geschmiedet, ...? Antworten auf all diese Fragen und noch viele andere Informationen erhielten die Schülerinnen und Schüler in einer ausführlichen Führung.

 

IMG 20200910 083845 kleinIMG 20200910 WA0003

Bei herrlichem Herbstwetter unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 4F einen Radausflug. Dieser führte von Fels nach Kirchberg zum Alchimistenpark. Weiter ging es nach Seebarn, wo wir der ehemalige Schulwartin Maria Schuster bei einer Führung durch das Heimatmuseum lauschten. Sie zeigte uns, wie eine Schulklasse von damals aussah, wie gekocht wurde, welche Arbeitsgeräte früher verwendet wurden und vieles mehr. Der Besuch hat sich gelohnt! Die Schülerinnen und Schüler tobten sich anschließend beim dortigen Spielplatz aus, ehe es zurück nach Fels ging.

20190522 115656neu

 

20200910 104559neu

Auch Kinder der Mittelschule besuchten die Sommerschule in der VS Fels und VS Garfenwörth. Hier ein Foto vom Abschluss der Felser-Gruppe. Das Gedicht Tiere im Sommer wurde mit allen Sinnen bearbeitet und das Ergebnis am letzten Tag zur Aufführung gebracht. Ein gelungenes Projekt!

sommerschulekl

Trotz Corona-Einschränkungen ist es gelungen, ein würdiges, berührendes und schönes Abschiedsfest der vierten Klassen zu organisieren und gestalten. In der neuen Mehrzweckhalle in Fels war es möglich, die Abstandsregeln einzuhalten und die Eltern konnten der Feierlichkeit beiwohnen.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Jahres- und Abschlusszeugnis, ihre Zusatz-Dekrete (ECDL, KET...)und eine Anerkennung für ausgezeichnete Leistungen.

Schwungvolle Reden der Klassenvorstände und Klassensprecher, professionelle Präsentationen der 4. Klassen über die vier Jahre an der NMS Fels-Grafenwörth und die Moderation machten die Schlussfeier zu einem Erlebnis.

Im Anschluss waren alle Gäste zu einem Umtrunk eingeladen.

schulschluss7kl

HAITZER

schulschluss10kl

 

schulschluss2

Frau Direktor Sallfert wird mit Beginn des nächsten Schuljahres zwei andere Schulen in der Nähe ihres Heimatortes als Leiterin übernehmen. Daher verabschiedeten sich heute die Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in Fels und in Wagram mit einem Lied, mit Blumen, mit Luftballons mit Wünschen und mit Dankesworten. Als Erinnerung überreichten wir ihr ein selbstgemaltes Bild. Es zeigt einen Baum mit Ästen und Zweigen und darauf viele bunte Blätter. Jedes Blatt ist ein Fingerabdruck eines Kindes oder einer Lehrperson.

Am Freitag beim Schulabschlussessen bedankten sich das Kollegium und Vertreter der Mittelschulgemeinde bei Frau Sallfert für ihre Arbeit in den letzten 4 Jahren.

Wir wünschen Frau Sallfert alles erdenklich Gute für die Zukunft.

sigrid2 kl

 

sigrid6kl

 

schulschluss4

 

covid

Das Schülerlotsen-Projekt der Neuen Mittelschule Fels-Grafenwörth geht im September 2020 in die 2. Runde.

Schüler, Eltern und Gemeinderätinnen sorgen seit diesem Schuljahr für das sichere Überqueren des Zebrastreifens zu Kindergarten, Volksschule und Neue Mittelschule in Fels. 

Die Kreuzung zum Schulplatz ist kurz vor Schulbeginn stark befahren.

Gemeinsam mit der Polizeiinspektion Grafenwörth wurde dieses Projekt Ende Jänner gestartetet, um ein rücksichtsvolles Verhalten der Autofahrer zu gewährleisten. Dabei wurde von den Schülerlotsen insbesondere festgestellt, dass zahlreiche Autofahrer nicht genau wissen, wie sie sich vor dem Schutzweg verhalten sollen, wenn ein Schülerlotse am Straßenrand steht. Die Lotsen sind nicht berechtigt ein Auto anzuhalten. Erst wenn herannahende 

Fahrzeuge komplett zum Stillstand kommen, treten die Schülerlotsen auf die Straße und sichern den Schutzweg. Dies ist wichtig, um die Sicherheit der Schülerlotsen zu gewährleisten.

Deshalb ein Appell an alle Autofahrer:

Bitte nähern Sie sich vorsichtig dem Schutzweg und halten Sie sofort an, wenn ersichtlich ist, dass ein Schülerlotse die Straße betreten will!

Halten Sie bitte auch beim Parken den Mindestabstand von jeweils 5 Metern vor dem Schutz-weg sowie 5 Metern vom Kreuzungsbereich ein, um die Sicht auf den Zebrastreifen nicht zu verdecken und für Schulbusse den nötigen Radius zum Einbiegen zu gewähren.

Weitere Maßnahmen für das nächste Schuljahr wurden bereits in einer Feedbackgruppe besprochen. Ein herzliches Dankeschön an die sicherheitsbewussten Schülerlotsen!


Schülerlotsen
Die Leiterin der Neuen Mittelschule Sigrid Sallfert (links) u. der Obmann des Mittelschulausschusses Hannes Zimmermann (rechts) dankten den ehrenamtlichen Schülerlotsen bei einer Feedback-Besprechung für ihren vorbildlichen Einsatz

Das Virtuali Tee T-Shirt bietet einen dreidimensionalen Eindruck der Organsysteme mittels Augmented Reality App und gibt Einblicke in den menschlichen Körper mit WOW-Effekt. Man kann sich in dem Organ umsehen, indem das Smartphone oder Tablet in allen Raumrichtungen bewegt wird. Zusätzlich können Information eingeblendet und eine gesprochene Erklärung oder ein Organrundgang ausgewählt werden. Die Kinder waren von dieser Art der Visualisierung sehr begeistert!

 

IMG 2776

Unterkategorien

   
Copyright © 2020 NMS Fels - Grafenwoerth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.